Zukunft gestalten...  

Unternehmensberater - Finanz- und Vermögensplanung für Ärzte und Zahnärzte

        


Sozietätsgründung / -erweiterung


Der künftige Trend größerer Zusammenschlüs-
se wird sich auch massiv verstärken, warum man gut beraten ist, sich auf die stattfindenden Veränderungen vorzubereiten.

Das Zusammengehen zweier oder mehrer Men-
schen zum Zweck einer gemeinsamen Berufs-
ausübung ist, da die Beteiligten im einzelnen individuell geprägte Persönlichkeiten sind, über-
wiegend durch emotional begründetes Denken und Handeln gekennzeichnet. Wie auch in allen Unternehmen - gleich welcher Größe und Pro-
venienz - der Personalberater in den gehobenen Stufen der Hierarchie entscheidend mitwirkt, so ist auch Zahnärztinnen/-ärzten dringend tzu raten, frühzeitig professionelle Fachkompetenz bei der Sozietätsplanung hinzuzuziehen.

Unsere langjährige Erfahrung in der Personal-beratung kann ihnen hierbei die für den Erfolg entscheidende Hilfestellung geben.

Die bis heute überwiegende Form einer zahn-ärztlichen Praxis ist die Einzelpraxis. In den achziger Jahren begannen Kollegen bereits ver-mehrt, sich zusammenzuschließen, und zwar
in einer Sozietät als Gemeinschaftspraxis oder Praxisgemeinschaft. Die vor einigen Jahren eingerichtete Form gesellschaftsrechtlichem Zusammenschlusses, nämlich die Partner-
schaftsgesellschaft, ist hinzugekommen.

Die Vor- und Nachteile von Sozietäten sind be-
kannt und werden individuell unterschiedlich bewertet. Hinsichtlich der ökonomischen Wir-
kung jedoch gibt es keine Zweifel: Die Vorteile überwiegen massiv die Nachteile.

Jedoch scheitern viele Sozietäten. Das kostet Geld. Die Ursachen dieses Scheiterns sind oftmals auf eine nicht nur voreilige, sondern
auch undifferenzierte Wahl des Partners zu-
rückzuführen. "Bauchentscheidungen" statt
rationaler Abwägungen bestimmen oftmals das Handeln und führen zu vorzeitiger Auflösung.


Konzept, Definition und Entwicklung wirt-schaftlicher und persönlicher Regelungs-erfordernisse


Differenzierte Darstellung von Kosten- und Gewinnverteilungsmodellen   


Praxiswertbestimmung


Personalberatung: Suche, Bewertung und Auswahl geeigneter Soziae

Sozietätsvertrag*


*in Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten