Zukunft gestalten...  

Unternehmensberater - Finanz- und Vermögensplanung für Ärzte und Zahnärzte

        

Positiv Denken: Der Glaube an sich selbst ist entschei-
dend für jeden Erfolg.


Berufsbild und Perspektiven

Die zahnärztliche Tätigkeit sowie deren Um-
feld hat sich in den letzten 50 Jahren sehr ver-
ändert. Der „Pumpstuhl mit Doriotgestänge“ gehört ebenso der Vergangenheit an wie Kupfer-
amalgam oder Silikatzement. Heute bestimmen High-Tech-Behandlungseinheiten, 3-D-Compu-
tertechnik, modernste Materialien etc. den Praxisalltag.

Wer unterstellt, dass sich diese Entwicklung in ihrer Rasanz nicht wiederholen wird, irrt. Das  tradierte Berufsbild des in einer Einzelpraxis tätigen Zahnarztes dürfte bereits in wenigen Jahren der Vergangenheit angehören. Und dies liegt sicher nicht nur daran, dass sich die Rela-
tion zwischen weiblichen und männlichen Examensabsolventen immer mehr zugunsten des femininen Anteils verschiebt.


Neue medizinische Erkenntnisse, Entwicklun-gen und Konzepte verändern die Situation und verlangen ein bisher kaum gekanntes Ausmaß an Spezialisierung und Flexibilität. Es zeichnet sich ab, dass immer mehr Praxen einer sinkenden Nachfrage nach bisher typischen Behandlungsformen gegenüberstehen. Die Bedürfnisse der Patienten von heute und morgen lassen sich nicht mit Dienstleistungen aus der Vergangenheit bedienen.

Es bedarf der Entwicklung einer umfassenden Perspektive für die Zahnmedizin der Zukunft
und damit auch einer bewussten und zielorien-
tierten Neuausrichtung des zukünftigen Berufs-
bildes.